Thursday, 16 January 2020

Überlegungen bei der Einstellung eines medizinischen Abrechnungsdienstes

Image result for dena man




Als Arzt liegt Ihre größte Erfüllung in der Behandlung Ihrer Patienten. Ohne einen guten Cashflow kann all dies jedoch unbefriedigend werden und auch in einer finanziellen Katastrophe enden. Niemand kann eine gute Abrechnung für Ihre Dienstleistungen leisten. Die Auswahl der richtigen Firma für Sie ist eine Sache, die mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden muss, da Ihre Praxis davon abhängt.


In diesem gegenwärtigen Umfeld von Zahlungsverweigerung und verwirrender Codierung kann die Verwendung eines externen Dienstes sehr vorteilhaft sein. Ihr Overhead wird durch die Eliminierung von internen Abrechnungsmitarbeitern verbessert, oder, noch besser, es werden Mitarbeiter entlassen, die es Ihrem Büro ermöglichen, eine bessere Service-Betreuung zu bieten. Bei der Auswahl einer medizinischen Abrechnungsfirma müssen einige Ziele festgelegt werden. Sie können von der Auslagerung Ihrer medizinischen Abrechnung profitieren, aber wie geht das?


Hier sind einige Dinge, die Sie für einen medizinischen Abrechnungsservice auswählen können


Ausbildung und Erfahrung. Obwohl ein neuer Service auf dem Markt Ihnen aufgrund des Kundenmangels persönliche Aufmerksamkeit schenken kann, ist ein erfahrenes, etabliertes Unternehmen der richtige Weg. Fragen Sie nach dem Bildungsstand derjenigen, die Ihre Abrechnung und Codierung vornehmen. Wie wurden sie in Abrechnung und Kodierung geschult?


Wie viel Wissen steckt in der Codierung? Während es in Ihrer Verantwortung als Arzt liegt, kann ein sachkundiger Out-Source-Anbieter versteckte Juwelen finden, die mehr Geld in Ihre Tasche stecken können. Sie können Fehler machen und über Korrekturmaßnahmen beraten.


Ist die Rechnungsfirma HIPAA bereit? Welche Schritte hat er unternommen, um eine HIPAA-konforme Richtlinie und Umgebung für sein Unternehmen zu erstellen?


Fordern Sie eine Referenz an. Eine medizinische Abrechnungsfirma, die ihr Geld wert ist, hat zufriedene Kunden, die Ihnen von den Erfolgen und der Umsatzsteigerung berichten möchten, die sie durch den Service erzielt haben.


"Wie werden Sie den Forderungen nachkommen?" Fragen stellen wie. Welche Art von Beschwerdesystem haben Sie?


Fragen Sie, welche Art von Bericht Sie für Ihre Praxis erhalten. Können sie einen speziellen Bericht für Sie bereitstellen? Wie oft (monatlich, vierteljährlich, jährlich usw.)? Der folgende Basisbericht sollte Ihnen zur Verfügung gestellt werden:


Debitorenbuchhaltung - Im Alter bis zum Eintrittsdatum oder Datum der Zustellung


Praxisanalyse - Gesamtberichterstattung über Praxisgebühren und -forderungen


Transaktionsbericht - Allgemeiner Bericht über Zahlungen, Gebühren und Anpassungen


Anspruchsbericht - um die für den Berichtszeitraum eingereichten Ansprüche anzuzeigen


Managed Care - Berichte, die Ertragsverluste, Anpassungen, rechtzeitige Zahlungen und die Verfolgung von Empfehlungen anzeigen


Können sie mit Ihrer Praxismanagement-Software arbeiten? Können sie Software-Empfehlungen abgeben, die den von der neuen Regierung geforderten CCHIT-Richtlinien entsprechen? Auf welche Weise können sie auf Ihre Informationen zugreifen? Möchten Sie wirklich ein Unternehmen, das Zugriff auf alle Ihre Dateien hat? Wird eine Option gescannt und gesendet, ohne dass sie Ihre Aufzeichnungen durchblättert?


Sind sie, soweit es die Codierung betrifft, über die neuesten Änderungen und Ergänzungen auf dem Laufenden?


Wie sammeln sie eigentlich? Rechnen sie nur dreimal ab oder gehen sie dem Schuldner direkt nach. Verbringen sie Zeit auf Konten, die besondere Aufmerksamkeit erfordern?


Wir sprechen hier über Ihren Cashflow. Gibt es einen Sicherungsplan für die Sicherheit? Mehrere Server?


Können sie Ihnen ein engagiertes Team zur Verfügung stellen, damit Sie nicht bei jedem Anruf eine andere Person finden? Finden Sie jemanden, der Sie und Ihre Praxis kennt? Dies sind wichtige Überlegungen, da Zeit Geld ist und es mühsam ist, eine Situation von Anfang an zu erklären.


Was sind ihre Öffnungszeiten? Sind sie verfügbar, wenn Sie sie brauchen? Kannst du dich darauf verlassen? Es ist eine Frage der Stunden, wie schnell sie mit der Zeit an der Reihe sind.


Was Sie für ihre Dienste ausgeben müssen, ist ein großes Problem. Der nationale Standard für die Gesamtspeicherung liegt bei 8,5 Prozent. Würden sie eine Preissenkung in Betracht ziehen, wenn Sie jeden Monat höhere Beträge in Rechnung stellen? Haben sie eine Gründungsgebühr und was ist in dieser Gründungs- oder Gründungsgebühr enthalten? Beachten Sie, dass es für die Abrechnungsfirma praktisch ist, Ihre Praxis und Bedürfnisse zu bewerten, bevor sie Ihnen eine Gebühr für die Dienstleistungen in Rechnung stellt.


Bieten sie Dienstleistungen für Ärzte an, um Ihnen Zeit und Mühe bei der Beantragung eines Anbieters für eine neue Versicherungsgesellschaft zu sparen?


Denken Sie immer daran, dass dies Ihre Praxis ist und Ihr Cashflow das Herzblut Ihres Unternehmens ist. Sie sind abhängig von den Einnahmen, die Sie erzielen. Können sie Ihnen einen Hinweis geben, wie ihre Dienstleistungen Ihr Endergebnis verbessern werden?


Eine medizinische Abrechnungsfirma sollte Ihre Erstattung erhöhen. Sie müssen effizienter und effektiver sein als ein internes Programm. Sie sollten Sie rentabler machen. Kardianische Ärzte erzielen häufig eine Umsatzsteigerung von 26 Prozent. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, stecken Sie am Ende des Monats mehr Geld in die Übungshülle.


Cardian, Inc. Als President / CEO ist Sherry Couch seit über 25 Jahren in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Verwaltung im Gesundheitswesen tätig

0 Reviews:

Post a Comment